Artikel, die mit dem Tag Schadenersatzforderungen gekennzeichnet sind

Kofferverspätung: Shoppen bis die Kreditkarte glüht?

Kommt der Koffer verspätet am Urlaubsort an, ist das mehr als ärgerlich. Doch was darf ein Pauschalreisender vor Ort für Ersatzkleidung und Hygieneartikeln ausgeben? Das Amtsgericht Köln (Az.: 142 C 392/14) hat entschieden.

[mehr]

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Flugrecht | 0 Kommentare

Falsche Infos des Personals berechtigen zu Entschädigung

Ein neues Urteil aus dem Bereich des Reiserechts ahndet fortan die Fehlinformationen von Angestellten der Fluggesellschaften. Damit haben Passagiere auch bei unabsichtlicher Irreführung Anrecht auf Schadensersatz. Das Amtsgericht Rostock ist zu dem Urteil gekommen, dass Passagieren Schadensersatz zusteht, wenn Mitarbeiter

[mehr]

Tags: , , , ,

geschrieben von: Flugbegleiter | Flugrecht | 0 Kommentare

Air Berlin geht gegen BER in die Offensive

Heute wird am Potsdamer Landgericht erstmals über eine Schadensersatzklage von Air Berlin gegen Deutschlands neuen Hauptstadtflughafen verhandelt. Die Betreibergesellschaft des BER soll 48 Millionen Euro zahlen. Damit käme dem Flughafen die verpatzte Eröffnung weiterhin teuer zu stehen.

[mehr]

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News | 1 Kommentar

Bizarrer Fall um Billigflieger Ryanair

Belächeln oder Kopfschütteln? Der irische Billigflieger Ryanair sorgt erneut für Diskussionen. Wie der Schweizer „Aerotelegraph“ berichtet, kann die Airline eine ausstehende Strafe von 2.000 nicht bezahlen, weil schlicht das Geld dazu fehlt.

[mehr]

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News | 0 Kommentare

EuGH muss Ansprüche klären

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) muss klären, ob deutsche Passagiere bei Flugannullierungen neben Schadenersatz auch Ausgleichsansprüche geltend machen können.

[mehr]

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News, Flugrecht | 0 Kommentare

Gefahren im Griechenland-Urlaub?

Urlauber der griechischen Hauptstadt Athen müssen in diesen Tagen mit Unruhen und Demonstrationen rechnen. Still stehen neben dem Flugverkehr auch Busse und Straßenbahnen in Athen sowie die Fähren in Piräus. Die Lage auf den Inseln und dem Peloponnes ist dagegen

[mehr]

Tags: ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Die Flugwelt A - Z | 0 Kommentare

Air Berlin: Ticketerstattung wegen Vulkanasche-Chaos bis 30. September

Nach dem Vulkanausbruch Mitte April 2010 in Island und wegen der daraus resultierenden Aschewolke sind Hunderte von Flügen annuliert worden. Air Berlin bittet alle Betroffenen, ihre Tickets bis spätestens 30. September 2010 beim Reiseveranstalter bzw. -vermittler einzureichen.

[mehr]

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Die Flugwelt A - Z | 0 Kommentare

Schadenersatzforderungen werden geprüft

Nach den staatlich verordneten Flugausfällen im Zusammenhang mit dem Vulkanausbruch in Island haben mehrere europäische Fluggesellschaften jetzt eine Prüfung von Schadenersatzforderungen auf den Weg gebracht.

[mehr]

Tags: ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Allgemein | 0 Kommentare