Artikel, die mit dem Tag Passagierrecht gekennzeichnet sind

Fluggastrechte laut EU-Kommission zu verbraucherfreundlich

Die EU streitet weiterhin darum, wie groß die Verspätung einer Airline sein muss, damit Passagiere einen Anspruch auf Schadensersatz haben. Die Vorstellungen des Parlaments sind der zuständigen Kommission bislang zu sehr kundenorientiert. Auf welchen Kompromiss werden sich beide Seiten einigen?

[mehr]

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Flugrecht | 0 Kommentare

Airline haftet bei Verspätung nach einem Unfall auf dem Rollfeld

Die Airline haftet bei einer Verspätung, die entsteht, wenn der Flieger in eine Kollision auf dem Rollfeld verwickelt ist. Passagiere haben in diesem Fall Anspruch auf Ausgleichszahlungen, beschied das Amtsgericht Rüsselsheim.

[mehr]

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News, Flugrecht | 0 Kommentare

Flugrecht: Flugbuchung auf „Noch unbekannt” ist unzulässig

Eine Flugbuchung für eine noch unbekannte Begleitperson kann nicht vorgenommen werden. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat entschieden, dass in diesem Fall kein Vertrag zustande kommt und die Airline den im Nachhinein genannten Passagier nicht befördern muss (Az: BGH X

[mehr]

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News, Flugrecht | 0 Kommentare

Flugrecht: Airline muss Entschädigung zahlen, wenn der Pilot plötzlich erkrankt

Eine Airline ist verpflichtet, einsatzfähiges Personal bereit zu Stellen. Fällt ein Flug wegen der plötzlichen Erkrankung des Piloten aus, steht Passagieren eine Ausgleichszahlung nach EU-Recht zu. Das entschied das Landgericht Darmstadt (Az.: 7 S 250/11).

[mehr]

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News, Flugrecht | 0 Kommentare

EuGH-Urteil: Airline muss Passagiere bei Streik entschädigen

Verweigert die Airline einem Passagier aus betrieblichen Gründen die Beförderung, muss sie ihn dafür entschädigen. Das gilt auch dann, wenn das Personal streikt. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) widerspricht damit einem BGH-Urteil.

[mehr]

Tags: ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News, Flugrecht | 0 Kommentare

Flugrecht: Ungünstige Witterung ist ein außergewöhnlicher Umstand

Flugpassagieren steht keine Ausgleichzahlung zu, wenn der Pilot eines Zubringerfluges wegen schlechten Wetters eine Landung für zu riskant hält. Piloten-Entscheidungen sind bindend und nicht als außergewöhnlicher Umstand zu bewerten.

[mehr]

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Flugrecht | 0 Kommentare

Passagierrecht: Erkrankung eines Crewmitglieds gilt nicht als außergewöhnlicher Umstand

Eine Airline kann bei einer erheblichen Flugverspätung die Erkrankung eines Crewmitglieds nicht als 'außergewöhnlichen Umstand' werten. Passagiere haben daher Anspruch auf die Zahlung einer Entschädigung (Landgericht Darmstadt, AZ: 7 S 122/10).

[mehr]

Tags: ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Die Flugwelt A - Z, Flugrecht | 0 Kommentare

Schlichtungsstelle für unzufriedene Fluggäste

Eine neue Schlichtungsstelle soll es unzufriedenen Flugpassagieren künftig erleichtern, sich über ihre Airline zu beschweren. Darüber hat sich der Bundesverband der deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) mit dem Bundesjustizministerium verständigt.

[mehr]

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News, Flugrecht | 0 Kommentare

Airline muss notfalls Ersatzcrew bereit halten

Airlines müssen notfalls Ersatzcrews bereit halten, um große Verspätungen zu vermeiden. Allerdings muss vorher absehbar sein, dass Ersatzpersonal notwendig ist. So wurde es vom Landgericht Frankfurt entschieden und den betroffenen Passagieren Entschädigungen zugesprochen.

[mehr]

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Flugrecht | 0 Kommentare

Passagierrecht: Entschädigung auch bei Flugausfall wegen technischer Probleme

Wenn ein Flug wegen eines technischen Defekts der Maschine ausfällt, muss die Airline unter Umständen durchaus eine Entschädigung zahlen. So sahen es die Richter am Landgericht Darmstadt, die zwei Klägern wegen technischer Probleme eine Ausgleichszahlung zusprachen.

[mehr]

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Flugrecht | 0 Kommentare