Artikel, die mit dem Tag Gepäckverlust gekennzeichnet sind

SITA-Baggage-Report 2016: Immer weniger Koffer gehen verloren

2015 kann mit einem Positiv-Rekord beim Gepäckverlust aufwarten: Im vergangenen Jahr gingen Laut SITA Baggage Report nur 6,5 Gepäckstücke pro tausend Flugpassagiere verloren. Die Airlines kostet das verlorene Fluggepäck jedoch immer noch etwa zwei Milliarden Euro jährlich.

[mehr]

Tags: , , ,

geschrieben von: Flugbegleiter | Airline News, Die Flugwelt A - Z | 0 Kommentare

Gepäck geht immer seltener verloren

Wie der Dienstleister und IT-Spezialist SITA mitteilt, hat es 2013 so wenig Probleme beim Gepäck gegeben, wie wohl noch nie. Und das, obwohl die Passagierzahlen seit Jahren steigen.

[mehr]

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Die Flugwelt A - Z | 0 Kommentare

Nachgefragt: Welche Einkäufe erstattet die Airline?

„Der Flug war schön. Wir sind gut angekommen; unsere Koffer nicht.“ Wer sich so oder so ähnlich von seinem Reiseziel melden muss, weil verlorenes Gepäck den Urlaubsbeginn versüßt, darf auf Kosten der Fluggesellschaft einkaufen. Alles wird aber nicht erstattet.

[mehr]

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Flugrecht | 0 Kommentare

Flugrecht: Airline haftet nicht für übel riechendes Gepäck

Lebensmittel sollte man nicht oder nur gut verpackt im Koffer transportieren – denn wenn das Gepäckstück verloren geht und im Fundbüro anfängt, übel zu riechen, darf es vernichtet werden. Die Airline haftet für derartige Schäden nicht.

[mehr]

Tags: ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Flugrecht | 0 Kommentare

Gepäckverlust: Airline muss pro Fluggast entschädigen

Eine Airline muss bei Gepäckverlust ihre Kunden pro Person und pro Gepäckstück entschädigen, auch wenn der Koffer gemeinsam genutzt wird. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entschieden (Rechtssache C-410/11).

[mehr]

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News, Flugrecht | 0 Kommentare

Gepäck, Verpflegung, Verspätung: Alles, was Recht ist

Das Gepäck beschädigt, die Verpflegung an Bord nicht gut, der Flieger zu spät oder der Flug kann nicht angetreten werden? Wir fassen zusammen, was aus rechtlicher Sicht in solchen Fällen zu beachten ist.

[mehr]

Tags: , , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Flugrecht | 0 Kommentare

EuGH legt Entschädigungsobergrenze bei Gepäckverlust fest

Am Donnerstag hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) eine Entschädigungsobergrenze bei Gepäckverlust festgelegt. Passagiere können danach bis zu 1.134,71 Euro von der Fluggesellschaft erwarten. Dieser Maximalbetrag kann von den Reisenden jedoch umgangen werden.

[mehr]

Tags: ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Allgemein | 0 Kommentare