Artikel, die mit dem Tag EU-Fluggastrechteverordnung 261/2004 gekennzeichnet sind

Brexit: Das sollten Reisende jetzt wissen

Dass die Briten für den Brexit gestimmt haben, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Doch was für Folgen hat das für den Tourismus? Was sollten Urlauber und Flugreisende jetzt wissen?

[mehr]

Tags: ,

geschrieben von: Flugbegleiter | Die Flugwelt A - Z | 2 Kommentare

Vogelschlag-Urteil: Entschädigung ja oder nein?

Wird ein Flugzeug-Triebwerk nach dem Start durch Vogelschlag beschädigt, führt das meist zu erheblichen Verspätungen. Ob es sich bei einem Vogelschlag um einen außergewöhnlichen Umstand handelt, und Passagieren eine Entschädigung zusteht, lesen Sie hier.

[mehr]

Tags: , , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Flugrecht | 0 Kommentare

Flugrecht: Urteil zu Entschädigung bei Flugverspätung

Gibt es eine Entschädigung, wenn sich ein Zubringerflug um wenige Minuten verspätet und der Passagier dadurch seinen Anschluss verpasst? Und wenn ja, von welcher Airline? Lesen Sie, wie das Landgericht Frankfurt entschieden hat (Aktenzeichen 29 C 341/14 (21)).

[mehr]

Tags: , , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Flugrecht | 2 Kommentare

EuGH-Urteil: Fluggastentschädigung nur direkt von der Airline

Entschädigungsansprüche müssen Passagiere bei der Fluglinie geltend machen. Die nationale Beschwerdestelle, in Deutschland beim Luftfahrtbundesamt, muss Einzelansprüche nicht durchsetzen.

[mehr]

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News, Flugrecht | 0 Kommentare

Eurowings: Luftnummer auf der Langstrecke

Massive Verspätungen bei Eurowings-Langstreckenflügen bescheren der Lufthansa-Billigtochter einen Fehlstart. Allein in den ersten beiden Monaten verzögerten sich fast 40 Prozent aller Flüge überdurchschnittlich. Das belegen Zahlen des Dienstleisters Fairplane.

[mehr]

Tags: , , , ,

geschrieben von: Flugbegleiter | Airline News | 0 Kommentare

Codeshare-Flüge: Art der Buchung zählt bei Entschädigung

Codeshare-Flüge sind Gang und Gäbe und normalerweise auch eine gute Sache - doch nur dann, wenn die Flugpläne der kooperierenden Airlines vernünftig aufeinander abgestimmt sind. Wer zahlt die Entschädigung, falls sich der Zubringerflug verspätet und der Weiterflug schon weg ist?

[mehr]

Tags: , , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Die Flugwelt A - Z, Flugrecht | 0 Kommentare

Flug auf Vorabend verlegt – Entschädigung ja oder nein?

Wird die Startzeit eines Fliegers von früh morgens auf den Vorabend vorverlegt, ist das ziemlich ärgerlich und durchkreuzt unter Umständen alle Reisepläne. Muss der Passagier das hinnehmen oder kann er vom Reiseanbieter Entschädigung fordern?

[mehr]

Tags: , , ,

geschrieben von: Flugbegleiter | Flugrecht | 0 Kommentare

Fluglotsenstreik in Italien sorgt für Behinderungen im Flugverkehr

Flugpassagiere von und nach Italien müssen sich morgen, Dienstag, 24. November 2015, auf Flugausfälle und Verspätungen einstellen. Die Fluglotsen der staatlichen Flugüberwachung ENAV sowie das Bodenpersonal treten in einen Streik.

[mehr]

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Die Flugwelt A - Z, Flughafen Infos | 0 Kommentare

Flugrecht: Sonderregelungen für annullierte Flüge

Ist eine Airline nach einer Flugannullierung zu einer Ausgleichszahlung verpflichtet, wenn ein Ersatzflug stattgefunden hat? Maßgebend dafür, ob die Fluggesellschaft zahlen muss, ist die Gesamtverspätungszeit.

[mehr]

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Flugrecht | 0 Kommentare

Urteil: Muss die Airline doppelt Entschädigung zahlen?

Verspätet sich ein Flug, muss die Airline laut EU-Recht Entschädigung zahlen, wenn die Verzögerung mehr als drei Stunden beträgt. Doch wie verhält es sich, wenn der verspätete Flug Bestandteil einer Pauschalreise ist?

[mehr]

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Flugrecht | 0 Kommentare