Der Flughafen Berlin-Schönefeld könnte noch jahrelang in Betrieb bleiben

Foto Schönefeld könnte zukünftig zur Abfertigung von Billigfliegern genutzt werdenDer neue Hauptstadtflughafen BER wird vermutlich schon bei seiner Inbetriebnahme zu klein sein. Deshalb plant Flughafenchef Hartmut Mehdorn, Schönefeld für Billigflieger weiterzunutzen. Der Aufsichtsrat ist einverstanden.

Das Flughafen-Terminal Schönefeld könnte noch viele Jahre in Betrieb bleiben

Wegen der Platzprobleme am neuen Hauptstadtflughafen BER durch das starke Wachstum des Berliner Luftverkehrs könnte das alte Schönefelder Flughafen-Terminal noch mehrere Jahre in Benutzung bleiben. Der Aufsichtsrat gab grünes Licht für die Umsetzung der Pläne von Flughafenchef Hartmut Mehdorn. Bereits im Juni waren vom Kontrollgremium fünf Millionen Euro als Planungsmittel freigegeben worden.
Gemeinsam mit dem Bund muss Mehdorn aber nun einen Weg finden, auch der Flugbereitschaft der Bundeswehr und dem Protokollbereich auf dem Gelände des Flughafens Berlin-Schönefeld Raum zu geben. Sie wollte das alte Terminal eigentlich bis zur Fertigstellung des neuen Regierungsterminals nutzen.

Wowereit leitete letztmalig Kontrollgremium

Der zum 11. Dezember ausscheidende Berliner Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit hat am Freitag letztmalig die Sitzung des Kontrollgremiums geleitet. Wer seinen Platz im Aufsichtsrat einnimmt und wer neuer Vorsitzender wird, ist noch offen.
Zudem läuft bei einem der drei Flughafen-Eigentümer, dem Land Brandenburg, nach der Wahl gerade die Regierungsbildung. Deshalb waren weitreichende Beschlüsse von vornherein nicht zu erwarten: Nach der Sitzung gab es keinerlei persönliche Erklärungen,  lediglich  eine Pressemitteilung wurde veröffentlicht.

Der BER ist schon jetzt nahezu am Limit

Der neue Hauptstadtflughafen ist für 27 Millionen Passagiere jährlich konzipiert.  Jedoch fertigten die bestehenden Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld im vergangenen Jahr bereits mehr als 26 Millionen Passagiere ab. Hochrechnungen zufolge müsste der BER zum frühestmöglichen Eröffnungszeitpunkt 2016 schon reichlich 31 Millionen Passagiere bewältigen. Im Dezember will Hartmut Mehdorn bekannt geben, wann der Flughafen seinen Betrieb aufnehmen wird.

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Die Flugwelt A - Z, Flughafen Infos | 0 Kommentare