Airports dieser Welt: Flughafen Düsseldorf

Bild Flughafen DüsseldorfDer Düsseldorf Airport, wie der Düsseldorfer Flughafen offiziell heißt, ist mit knapp 21 Millionen Fluggästen jährlich nach den Flughäfen Frankfurt am Main und München der drittgrößte Deutschlands. Außerdem zählt er mit einem Alter von knapp 90 Jahren auch zu den Traditionsreichsten.

Mit dem SkyTrain zum Bahnhof

Nur wenige Flughäfen in Deutschland liegen so zentral, wie der Düsseldorf Airport. Eine Strecke von lediglich sechs Kilometern trennt ihn vom Düsseldorfer Stadtzentrum. Bis zum kleineren Nachbarort der Rheinmetropole – Ratingen – sind es sogar nur vier Kilometer. Mit dem Auto kann die Entfernung bis zum Düsseldorfer Stadtzentrum, dank der hervorragenden Anbindung über die A 44, in weniger als 15 Minuten zurückgelegt werden. Die S-Bahn-Linie 11, welche ebenfalls direkt vom Terminal in die Innenstadt fährt, braucht genau so lang. Wer in Düsseldorfer noch nicht am Ende seiner Reise angekommen ist, der kann mit dem SkyTrain vom Terminal direkt zum Bahnhof „Düsseldorf Flughafen“ fahren. Dabei handelt es sich um eine Schwebebahn, welche nahezu rund um die Uhr zwischen Flughafen und Bahnhof pendelt. Des Weiteren fahren auch zahlreiche Buslinien vom Flughafen in die Düsseldorfer Innenstadt.

Kein Ziel ist zu weit

Das Gelände des heutigen Flughafens Düsseldorf wurde schon vor seiner Eröffnung 1927 als Flugfeld genutzt, auf welchem damals jedoch hauptsächlich militärische Flugzeuge starteten und landeten. Heute verfügt der Flughafen über zwei Start- und Landebahnen, welche beide jeweils 45 Meter breit und 2.700 sowie 3.000 Meter lang sind. Von hier aus werden von über 60 Fluggesellschaften mehr als 130 Ziele in Europa, Amerika, Asien und Afrika bedient. Diese werden über drei Terminals erreicht. Dabei dient das Terminal A der Lufthansa sowie weiteren Mitgliedern der Star Alliance als Basis. Von Terminal B starten Flüge von Air Berlin sowie der Mitglieder der Luftfahrtallianzen oneworld und SkyTeam. Und von Terminal C starten ausschließlich Flüge, welche Ziele außerhalb des Schengenraums ansteuern.

365 Tage im Jahr shoppen

Eine Besonderheit, welche den Düsseldorfer Flughäfen auch für Kunden, welche nicht in den Urlaub fliegen möchten, zu einem interessanten Anziehungspunkt macht, sind die Airport-Arkaden. Dabei handelt es sich um ein Einkaufszentrum innerhalb des Flughafens, welches keine Wünsche offen lässt. Der Kunde hat hier die Wahl aus über 60 exklusiven Geschäften, an welche sich über 30 Bars und Restaurants angliedern. Von den meisten hat der Kunde einen hervorragenden Blick auf das Vorfeld des Flughafens, was vor allem im Dunkeln eindrucksvoll wirkt. Besonders attraktiv werden die Airport-Arkaden jedoch nicht nur aufgrund ihres großen Angebots und der direkten Nähe zu Düsseldorf, sondern auch durch die Tatsache, dass nahezu alle Geschäfte an 365 Tagen im Jahr geöffnet haben.

Tags: , , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Flughafen Infos | 0 Kommentare