Heute Vormittag Warnstreiks an Berliner Flughäfen

Seit heute Morgen 4 Uhr befindet sich das Bodenpersonal der Berliner Flughäfen im Warnstreik. Daher müssen Passagiere bis 10 Uhr mit Flugausfällen und -verspätungen rechnen. Besonders betroffen ist der Flughafen Berlin Schönefeld, hier sollen ca. 22 Flüge ausfallen. In Berlin Tegel wurden bisher nur vier Flüge gestrichen.

Wegen der festgefahrenen Tarifverhandlungen hat die Gewerkschaft ver.di das Bodenpersonal aufgerufen, in den Warnstreik zu treten. Mehr als 550 Mitarbeiter der Passagier- und Gepäckabfertigung folgtem dem Aufruf und haben bis 10 Uhr die Arbeit niedergelegt. Daher müssen Passagiere der betroffenen Flughäfen mit Flugstreichungen und -verspätungen rechnen. Wir bitten Sie, sich vor der Anreise zum Flughafen auf der Homepage der Berliner Flughäfen über den Status Ihres Fluges zu informieren.

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Allgemein | 0 Kommentare