WOW Air: Mit dem Lowcoster nach Kalifornien

Foto WOW Air nimmt Billigflüge an die Westküste der USA aufWOW Air will Marktführer im Transatlantik-Low-Cost-Segment werden und fliegt ab Sommer 2016 von Reykjavik aus auch an die US-Westküste, nach Kalifornien.

WOW Air – die Ultra-Low-Cost Airline auf der Langstrecke

WOW Air nimmt nach der erfolgreichen Markteinführung ihrer günstigen USA-Linienflüge ab Reykjavik nach Boston und Washington D.C. im Juni 2015 nun auch Billigflüge an die Westküste der USA auf. Der isländische Billigflieger steuert ab Sommer 2016 auch die kalifornischen Metropolen Los Angeles und San Francisco an. Die Strecke von Reykjavik nach Los Angeles wird vier Mal wöchentlich bedient, nach San Francisco soll es sogar fünf Verbindungen pro Woche geben. Die neuen USA-Strecken sollen auch ab Berlin angebunden sein. Dafür wird wird WOW Air ihre Flotte um drei Airbus A330 aufstocken. In den neuen Maschinen, die eine Reichweite von mehr als 11.000 Kilomtern haben, finden 340 Passagiere Platz. Skúli Mogensen, Gründer und CEO von WOW Air gibt sich selbstbewusst: „Mit der von uns angekündigten Expansion unserer neuen Flugverbindungen über den Nordatlantik unterstreichen wir unseren Position als Marktführer im Bereich der Ultra-Low-Cost Airlines auf der Langstrecke. Mit der Erweiterung unserer Flotte um drei Jets vom Typ Airbus A330-300 haben wir die Möglichkeit, Linienflüge von Europa an die Westküste der USA anzubieten. Und das zu Tarifen, die weit unter denen unserer Mitbewerber liegen.“

Erst vor einem Monat hatte WOW Air bekannt gegeben, ab Mai 2016 je viermal wöchentlich im Linienflugverkehr von Island nach Montreal und Toronto zu fliegen.

Über WOW Air

Die im November 2011 gegründete isländische Billigfluggesellschaft verbindet gegenwärtig 20 Destinationen in den USA und Europa mit der isländischen Hauptstadt Reykjavik. Derzeit besteht die Flotte von WOW Air aus fünf Maschinen der A320-Familie, die jedoch den fast 7.000 Kilometer langen Weg an die Westküste der USA nicht schaffen. Deshalb werden demnächst drei A330-300 neu eingeflottet. Mit WOW Air mit Sitz in Reykjavík und Basis auf dem Flughafen Keflavík werden 2016 etwa zwei Millionen Passagiere fliegen. Im laufenden Geschäftsjahr werden rund 900.000 Fluggäste erwartet.

Tags: , , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News | 0 Kommentare