Wizz Air: Neuer Plus-Tarif mit Zusatzleistungen

Foto Wizz Air führt einen neuen Plus-Tarif mit Zusatzleistungen einDer Billigflieger Wizz Air ändert seine Tarifstruktur, um seinen Passagieren mehr Service bieten zu können. Bei dem neuen Plus-Tarif sind diverse Zusatzleistungen enthalten. Wizz Premium und Premium plus werden abgeschafft.

Wizz Air schafft die Premium-Klasse ab

Der Osteuropa-Flieger Wizz Air will seinen Passagieren künftig mehr Service bieten und legt deshalb einen neuen Tarif auf, bei dem zahlreiche Zusatzleistungen im Preis inbegriffen sind. Die bestehenden Angebote Wizz Premium und Premium plus stehen künftig nicht mehr zur Buchung zur Verfügung.
Zum neuen Wizz Air Plus Tarif gehören 32 Kilo Freigepäck, ein Handgepäckstück, der kostenlose Check-in am Airport, die freie Sitzplatzwahl, das Priority Boarding sowie die Möglichkeit zum Umbuchen im Rahmen des Angebots Wizz Flex.
Das neue Paket sei der Airline zufolge als Alternative zum Basis-Ticket buchbar und in summa preiswerter, als wenn die Zusatzleistungen einzeln hinzu gebucht werden.

Der ungarische Billigflieger steuert in Deutschland die Flughäfen in Dortmund, Frankfurt Hahn, Friedrichshafen, Köln, Lübeck, Memmingen und Nürnberg an.

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News | 0 Kommentare