Volotea nimmt Flüge nach Mykonos auf

Foto Volotea nimmt im Mai 2016 von München aus Flüge nach Mykonos aufDie spanische Billigfluggesellschaft Volotea baut ihr Streckennetz ab München aus und bietet ab dem Sommerflugplan 2016 von der bayerischen Landeshauptstadt aus Flüge nach Mykonos an.

Mykonos ist das dritte Volotea-Ziel ab München

Der in Deutschland relativ unbekannte spanische Billigflieger Volotea startet ab 27. Mai 2016 am Flughafen München eine neue Direktverbindung auf die griechischen Inseln. Die Flüge nach Mykonos werden zweimal wöchentlich im Flugplan der spanischen Billig-Airline stehen. Neben den Flügen zu der beliebten Ferieninsel bietet Volontea ab München auch je zwei wöchentliche Umläufe von der bayerischen Landeshauptstadt nach Bordeaux und Nantes in Frankreich an.

Die Boeing 717-200 der Volotea mit Platz für 125 Passagiere hebt ab dem 27. Mai 2016 am Flughafen München zweimal wöchentlich – zunächst immer dienstags und freitags – in Richtung Mykonos ab. Ab dem 24. Juni 2016 ändern sich die Flugtage auf Montag und Freitag. Auch die bestehenden Strecken von München nach Bordeaux und Nantes werden jeweils montags und freitags bedient.

Der Flughafen Mykonos gehört zu den 14 griechischen Nationalflughäfen, den der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport übernehmen will.

Über Volotea

Volotea hat ihren Firmensitz in Barcelona und steuert mit ihrer Flotte bestehend aus 19 Boeing 717 72 europäische Destinationen in 13 Ländern an. Vor allem beliebte Urlaubsziele wie die griechischen Inseln Kreta, Korfu und Kos sowie die beliebten Inselgruppen der Balearen und Kanaren dominieren den Flugplan. Seit Volotea am 5. April 2012 ihren Betrieb aufgenommen hat, sind von den Regional-Carrier mehr als sechs Millionen Fluggäste befördert worden. Volotea wurde 2011 vom Vueling-Gründer Carlos Munoz ins Leben gerufen und unterhält insgesamt sieben Basen in Frankreich, Italien und Spanien: Nantes, Straßburg, Bordeaux, Astrurias, Verona, Venedig und Palermo. Volotea ist neben der finnischen Blue1 der einzige Betreiber der Boeing 717 in Europa.

Tags: , , ,

geschrieben von: Flugbegleiter | Airline News | 0 Kommentare