Video: „Europe’s best“ an Bord von Turkish Airlines

Foto Turkish Airlines verbindet den Profi-Fußball mit ihren hervorragenden Services„Meet Europe’s Best“ heißt das Motto unter dem Turkish Airlines seine EM-Kampagne präsentiert. Die Fluglinie ist offizieller Airline Partner der Uefa Euro 2016 und will in den kommenden Wochen vor allem die Fußball-Fans feiern.

Turkish Airlines holt die Fußball EM an Bord

Turkish Airlines ist der offizielle Airline Partner der UEFA Euro 2016 und will rund um das europäische Fußballgroßereignis in Frankreich nicht nur die Mannschaften bejubeln, sondern vor allem die Fans feiern, die in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #EuropesBest ihre Mannschaft möglichst kreativ anfeuern sollen. Die Wortmeldungen werden gesammelt und und unter den Teilnehmern werden zwei Tickets zu einem EM-Spiel inklusive Flug und Unterkunft verlost.
Hollywood-Regisseur Grady Hall hat für Turkish Airlines insgesamt sieben kurze Werbespots rund um das Turnier gedreht. Die Filme verknüpfen die Welt der Profi-Fußballer mit Services von Turkish Airlines: Die Bank wird im Video zur bequemen Businesslounge und eine Stewardess reicht dem Elfmeterschützen vor dem entscheidenden Treffer noch schnell ein Erfrischungstuch:

Quelle YouTube / Turkish Airlines

Turkish Airlines ist zum europäischen Fußballgroßereignis omnipräsent

Turkish Airlines will eigenen Aussagen zufolge mit der Kampagne einen Beitrag zur Völkerverbindung in Europa leisten: „Die Kampagne ‘Meet Europe’s Best’ ist der Uefa Euro 2016 und allen Fans gewidmet, die im Zentrum des Turniers stehen. Turkish Airlines will Fußballbegeisterten mithilfe von Microsite, Fernsehwerbespots, Sonderlackierungen und Ticketgewinnspielen die Möglichkeit geben, gemeinsam mit Fans aus ganz Europa zu feiern.“

Auf ausgewählten Flügen von Turkish Airlines können Fans die Spiele live verfolgen. Zudem fliegt ein Airbus der Airline vom Bosporus bereits mit einer EM-Sonderlackierung und im Gastgeberland Frankreich wird Turkish Airlines „Erlebniswelten“ an vier Austragungsorten präsentieren.

Turkish Airlines bringt einen ganz klaren den Vorteil mit: Die Fluggesellschaft fliegt in Europa 107 Ziele an sechs davon allein in Frankreich. Während des Turniers sollen zudem zusätzliche Charterflüge angeboten werden, um den Fans die Anreise zu den Spielorten zu erleichtern.

Die türkische Fluggesellschaft ist bereits bei vielen namhaften Fußball-Clubs als Sponsor beteiligt. Darunter solche internationalen „Größen“ wie der FC Barcelona, Atlético Madrid und Manchester United. Auch deutsche Vereine wie Borussia Dortmund haben ein Sponsoringvertrag mit Turkish Airlines. Auch die Kampagne von Turkish Airlines beim Super Bowl 2016 war ein Mega-Hit.

Über Turkish Airlines

Turkish Airlines wurde 1933 gegründet und ist Mitglied im Luftfahrtbündnis Star Alliance. Die teilstaatliche Fluglinie steuert mehr als 200 Ziele weltweit an und hat in diesem Jahr ihren 300. Flieger in der Flotte begrüßt. Destinationen in Nord- und Südamerika, Afrika und Asien gehören ebenso dazu wie Flugziele in Europa. In Deutschland ist Turkish Airlines unter anderem an den Flughäfen in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln/Bonn, Leipzig/Halle, München, Münster/Osnabrück, Nürnberg und Stuttgart präsent.

Tags: , , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News, Die Flugwelt A - Z | 0 Kommentare