Turkish Airlines an Bord der UEFA EURO 2016 begrüßt

Foto Ilker Ayci (Turkish Airlines) und Guy Laurent Epstein (UEFA) nach der Unterzeichnung des SponsorenvertragesTurkish Airlines wird im kommenden Jahr gemeinsam mit der UEFA EURO 2016 den europäischen Spitzenfußball unterstützen. Die halbstaatliche türkische Fluggesellschaft hat in Paris einen globalen Sponsorenvertrag unterzeichnet.

Größtes europäisches Fußballturnier kooperiert mit der besten europäischen Airline

Turkish Airlines unterstützt die UEFA European Championship 2016, das türkische Team sowie alle teilnehmenden Nationen während des großen europäischen Fußballturniers im kommenden Jahr. Die Airline hat in Paris einen entsprechenden globalen Sponsorenvertrag mit der UEFA EURO 2016 unterzeichnet und ist damit als erste Fluggesellschaft Partner in der 55-jährigen Geschichte der UEFA European Championship. Die Partnerschaft sei ein konsequenter Schritt, das weltweite Engagement für den Sport weiter voranzutreiben, gibt Turkish Airlines in einer offiziellen Mitteilung bekannt. „Turkish Airlines unterstützt bereits seit Jahren den Sport auf der ganzen Welt. Fußball verbindet und bringt Menschen verschiedener Nationen und Kulturen auf dem Spielfeld zusammen. Die Partnerschaft mit der UEFA EURO 2016 ist die ideale Gelegenheit, um den europäischen Spitzenfußball gemeinsam mit Fans auf der ganzen Welt zu feiern. Wir freuen uns, die UEFA European Championship, das türkische Team sowie alle teilnehmenden Nationen während des Turniers zu unterstützen“, so M. İlker Aycı, Vorstandsvorsitzender von Turkish Airlines.

Turkish Airlines engagiert sich im Sportsponsoring

Die Partnerschaft mit der UEFA European Championship 2016 will Turkish Airlines mit Leben erfüllen, in dem sie exklusive Angebote für die teilnehmenden Teams entwickelt. So werden Nationalspieler von Europas bester Airline zu den unterschiedlichen Austragungsorten geflogen und für die Fans soll es Social Media Kampagnen geben. Möglich wird das auf Grund des dichten Streckennetzes der türkischen Fluggesellschaft: Turkish Airlines fliegt 22 der insgesamt 24 teilnehmenden Staaten, allein in der Ausrichter-Nation Frankreich werden sechs Destinationen bedient. Europaweit sind es insgesamt 107 Ziele in 42 Ländern und weltweit ist Turkish Airlines in über 280 Destinationen präsent. Die Fluggesellschaft verbindet mehr Länder als jede andere Airline miteinander und ist von Skytrax bereits zum vierten Mal in Folge zur besten europäischen Airline gewählt worden. Außerdem plant das Star-Alliance-Mitglied auch noch eins der weltgrößten Luftfahrt-Drehkreuze in Istanbul zu bauen. Alle Maschinen von von Turkish Airlines werden das Logo der EURO 2016 tragen und das riesige Sportereignis in aller Welt bekannt machen. Auch in den Stadien will sich Turkish Airlines eigenen Angaben zufolge mit einem „aufmerksamkeitsstarken Branding“ präsentieren.

Turkish Airlines ist im Sportsponsoring keine unbekannte Größe: Die Airline sponsert beispielsweise die Turkish Airlines Open, eines der prestigeträchtigsten Golfturniere der European Tour. Zudem unterstützt die Airline eine Vielzahl weiterer bekannter europäischer Sportevents wie die Turkish Airlines Euroleague und den European Professional Club Rugby finanziell. Auch in Deutschland ist die Airline vom Bosporus sportlich präsent: Turkish Airlines ist Sponsor des Fußballbundesliga-Vereins Borussia Dortmund. Zudem ist die preisgekrönte türkische Fluggesellschaft auch bei den spanischen Klubs FC Barcelona, Atlético Madrid und dem englischen Verein Manchester United als Sponsor aktiv.

Video: Turkish Airlines ist der offizielle Partner der EURO 2016

Quelle: YouTube / Turkish Airlines / PM Turkish Airlines

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News | 0 Kommentare