Sportsponsoring: Borussia Dortmund hebt mit Turkish Airlines ab

Bild Turkish Airlines wird Premiumsponsor von Borussia DortmundTurkish Airlines ist neuer Werbepartner des Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund. Die Airline hat einen Vertrag über eine dreijährige Premium-Partnerschaft mit dem BVB unterzeichnetund wird ab sofort die Dortmunder Profis zu internationalen Spielen fliegen.

Turkish Airlines wird Premium-Partner von Borussia Dortmund. Die Partnerschaft wurde für drei Jahre vereinbart und soll dem BVB etwa zwei Millionen Euro jährlich in die Kasse spülen. Turkish Airlines fliegt den Champions-League-Finalisten in Zukunft mit einer schwarz-gelb bemalten Maschine zu internationalen Spielen bzw. ins Trainingslager. Eingeschlossen sind auch eine enge Zusammenarbeit im Bereich Social Media und zahlreiche Promotion-Aktionen. Im Gegenzug bekommt die Airline Bandenwerbung im Dortmunder Stadion sowie eine eigene Lounge.
Turkish Airlines fliegt derzeit pro Woche bis zu 250 Mal von zwölf deutschen Standorten aus zum internationalen Drehkreuz Istanbul.

Airlines steigen derzeit verstärkt ins Fußballsponsoring ein. Vor allem arabische Fluggesellschaften werben immer häufiger bei international erfolgreichen Fußballclubs: Emirates beispielsweise für den FC Arsenal London und Real Madrid. Der FC Barcelona hat einen Vertrag mit Qatar Airways und Manchester United wird in Zukunft von der russischen Aeroflot unterstützt.

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News, Die Flugwelt A - Z | 0 Kommentare