Olympic Airlines stellt den Flugbetrieb ein

Die griechische Olympic Airlines stellt heute um 23.59 Uhr ihren Flugbetrieb ein. Zum 1. Oktober wird die staatliche Fluglinie von der privaten Pantheon Airways übernommen. Unter dem neuen Namen “Olympic Air” wird sie ein deutlich kleineres Streckennetz ohne deutsche Destinationen bedienen.

Passagiere, die Tickets für Flüge am oder nach dem 28. September besitzen, werden auf andere Fluglinien umgebucht, falls die Routen nicht von der neuen Olympic Air übernommen werden. Auch eine Rückerstattung des Ticketpreises soll möglich sein.

Den deutschen Markt werde Olympic Air nicht mehr bedienen, teilte der Gesamtbetriebsrat Olympic Airlines Deutschland am Mittwoch mit. Damit entfallen die Flüge ab Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart. Die 69 Mitarbeiter von Olympic Airlines in Deutschland sehen einer ungewissen Zukunft entgegen.

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Empfehlen
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Tweet
geschrieben von: Fluege-Lotse | Airline News | 0 Kommentare