Lufthansa: Neue Kanaren-Flüge ab München

Foto Teneriffa ist ab kommendem Winter ein neues, attraktives Lufthansa-ZielLufthansa-Passagiere können ab dem kommenden Winterflugplan neben Gran Canaria erstmals auch zwei weitere Kanaren-Inseln einmal wöchentlich ab München erreichen.

Ab dem kommenden Herbst bietet Lufthansa ab dem Flughafen München weitere Linienflüge zu attraktiven Destinationen an. Neben Gran Canaria stehen dann auch Flüge nach Fuerteventura und Teneriffa im Streckenplan von Deutschlands größter Airline.

Genuss pur in der Business Class

Am 25. Oktober 2015 – noch vor dem Start der Herbstferien in Bayern – hebt der erste Flug von München nach Fuerteventura ab. Diese Verbindung wird bis 20. März 2016 immer sonntags angeboten. Am 31. Oktober 2015 folgt die Verbindung nach Teneriffa. Diese wird bis 26. März kommenden Jahres jeweils am Samstag bedent. Beide Destinationen werden mit einem A321 angesteuert. Die Maschinen verfügen 200 Sitze in zwei Klassen. Damit können Lufthansa-Gäste ihre Urlaubsreise auf die Kanarischen Inseln auch in der komfortablen Business Klasse genießen.
Die Abflugzeiten um 8.50 Uhr schaffen ideale Bedingungen für Anschlussverbindungen für Zubringerflüge aus Deutschland und Europa. Lufthansa-Kunden haben somit erstmals die Möglichkeit, diese drei großen Kanarischen Inseln innerhalb weniger Flugstunden zu erreichen“, sagt Thomas Klühr, Mitglied des Lufthansa Passagevorstands München.

Las Palmas auf Gran Canaria bleibt nach der erfolgreichen Premiere auch im Winter 2015/16 im Flugplan der Kranich-Airline ab der bayerischen Landeshauptstadt.

Quelle: PM Lufthansa

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News, Flughafen Infos | 0 Kommentare