Lufthansa: Keine Warnstreiks über Ostern

Bild Bei Lufthansa gibt es über Ostern eine StreikpauseDie zweite Runde der Tarifverhandlungen für die 33.000 Beschäftigten der Lufthansa am Boden und in der Kabine ist ergebnislos verlaufen. Die Gespräche wurden auf den 17. April vertagt. Passagiere müssen daher über Ostern nicht mit einem Streik bei Deutschlands größter Airline rechnen.

Die Lufthansa-Tarifverhandlungen sind ergebnislos auf Mitte April vertagt worden. Damit bleiben die Osterfeiertage bei Deutschlands größter Airline streikfrei. Von Lufthansa verlautete, dass man die Ferienreisenden nicht in Mitleidenschaft ziehen wolle, man sich jedoch Aktionen weiterhin vorbehalte.
Die Gewerkschaft ver.di hatte vor der zweiten Verhandlungsrunde in der vergangenen Woche den Druck erhöht und mit einem Warnstreik am Donnerstag vor allem in Frankfurt und Hamburg für massive Beeinträchtigungen im Flugvverkehr gesorgt. Knapp 700 Lufthansa-Flüge wurden abgesagt.

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Empfehlen
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Tweet

Tags: , ,

geschrieben von: Fluege-Lotse | Airline News | 0 Kommentare