Lufthansa: Boeing 747-8 fliegt deutsche Nationalmannschaft nach Danzig

Bild Lufthansa Boeing 747-8I fliegt das deutsche Team nach DanzigLufthansa hat die deutsche Fußballnationalmannschaft mit der Boeing 747-8 nach Danzig geflogen. An Bord des Sonderfluges befanden sich zudem Trainer und Betreuern der DFB-Auswahl sowie der DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und 17 Medienvertreter.

Die Boeing 747-8 der größten deutschen Airline mit der deutschen Nationalmannschaft an Bord hob gestern Mittag vom Flughafen Frankfurt zu einem neunzigminütigen Flug nach Danzig/Gdansk ab. An Bord des Lufthansa-Sonderfluges befanden sich auch Trainer und Betreuer der DFB-Auswahl sowie der DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und 17 Medienvertreter. Lufthansa ist ‘Official Carrier’ des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). „Wir freuen uns, das DFB-Team heute mit unserem neuesten Flugzeug zur Fußball-Europameisterschaft zu fliegen“, sagte Carsten Spohr, Vorstand Lufthansa Passage, während der Verabschiedung der Mannschaft auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens. „Für diesen EM-Auftakt setzen wir das modernste Flugzeug unserer Flotte ein, eine nagelneue Boeing 747-8. In der neuen Business Class sorgen unsere Flugbegleiter dafür, dass ‚unsere Elf‘ nach diesem kurzen Flug entspannt und komfortabel ankommen wird. Alle Lufthanseaten drücken der deutschen Nationalmannschaft die Daumen und würden den Rückflug am liebsten für den 2. Juli von Kiew nach einem siegreichen Finale aus einplanen.“
In Danzig befindet sich das Mannschaftsquartier der deutschen Nationalmannschaft. Vom Flughafen Danzig aus werden die Spieler auch mit Lufthansa zu den EM-Spielorten reisen.

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News | 2 Kommentare