LOT Polish Airlines: Wieder Flüge nach Königsberg

Foto LOT fliegt ab 5. Juni direkt von Warschau nach KönigsbergLOT Polish Airlines nimmt im Sommer wieder Flüge von Warschau ins ehemalige Königsberg (heute Kaliningrad) auf. Durch die neuen Direktflüge erreichen Passagiere die Stadt im ehemaligen Ostpreußen sehr viel bequemer und schneller.

LOT: Direktflüge von Warschau nach Kaliningrad

LOT Polish Airlines bietet ab 5. Juni neue Direktflüge von Warschau in das ehemalige Königsberg an. Dadurch verkürzt sich die Reisezeit aus Deutschland in die russische Exklave Kaliningrad – zwischen Polen und Litauen gelegen – um mehrere Stunden: Bisher mussten Passagiere den Umweg über Moskau oder St. Petersburg in Kauf nehmen.

Aus dem deutschsprachigen Raum bietet LOT entsprechende Zubringerflüge nach Warschau an. Reisende gelangen ab den Flughäfen Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Wien und Zürich in die polnische Hauptstadt und von dort aus ohne größeren Aufenthalt weiter nach Kaliningrad. Durch das neue Direktflugangebot verringert sich die Reisezeit auf insgesamt weniger als fünf Stunden. Erst vor einigen Wochen hat LOT neue Economy-Tarife für Inlands- und Europastrecken eingeführt.

Video: Spaziergang durch Königsberg / Kaliningrad

Quelle: YouTube / Andreas Rodemerk

Hinweis: Flugreisende aus der EU, Großbritannien und Japan, die als Touristen nach Kaliningrad reisen, sind – anders als in den übrigen Regionen Russlands – für maximal 72 Stunden von der Visumpflicht befreit. Allerdings muss der Aufenthalt mindestens drei Tage vor Beginn der Reise bei einer zugelassenen Reise-Agentur angemeldet werden. Im Rahmen einer Pauschalreise erledigt in der Regel der Reiseveranstalter diese Formalitäten.

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News | 2 Kommentare