Längste Direktflüge: Emirates und Etihad unterwerfen die Welt

Was sind die längsten Direktflüge, die der Mensch auf sich nehmen kann? Und vor allem wohin führen sie? Was wie unnützes Wissen scheint, legt offen, wer international den längsten Arm hat: Die Golf-Airlines Emirates und Etihad erobern die Welt.

Vergleicht man die zehn längsten Nonstop-Flüge miteinander, fällt auf, dass sieben davon auf das Konto von Fluggesellschaften gehen, die auf der arabischen Halbinsel beheimatet sind. Emirates ist gleich vier Mal in der Liste vertreten, gefolgt von Etihad Airways mit zwei der längsten Direktflüge. Die australische Airline Qantas und die US-amerikanischen Gesellschaften Delta Air Lines und American Airlines sind ebenso unter den Top 10 vertreten. Saudia ist die sechste Fluggesellschaft im Bunde; ebenfalls aus Saudi-Arabien und in Dschidda beheimatet.

Auf diesen Routen ist Sitzfleisch nötig

Am meisten Sitzfleisch müssen Passagiere mitbringen, die von Dubai nach Panama City fliegen. Während einer Flugzeit von 17 Stunden und 35 Minuten werden 13.821 km zurückgelegt. Dieser Flug von Emirates ist allerdings erst im Februar 2016 buchbar. Es ist gleichzeitig der einzige Flug, der keinen US-Flughafen als Start oder Ziel aufweist.
Sechs der zehn längsten Direkflüge fliegen von Dubai, Jeddah und Abu Dhabi zu US-Städten. Nur zwei von allen Flügen überqueren den Pazifik (Dallas/Fort Worth – Sydney und Dallas/Fort Worth – Hong Kong). Die Route Johannesburg – Atlanta noch hinzugezählt, ist damit auch die Liste der Flüge, die nicht aus Saudi-Arabien oder den VAE starten, komplett. Der „kürzeste“ lange Flug ist der von Dubai nach San Francisco. Dieser dauert „nur“ 15 Stunden und 50 Minuten. In dieser Zeit werden 13.041 km überwunden.

Lange Flugzeit auf kurzer Flugstrecke

Eine lange Flugzeit geht nicht automatisch mit einer sich proportional dazu verhaltenden langen Strecke einher, wie eine Gegenüberstellung zeigt. Während beispielsweise der Flug Dallas/Fort Worth – Hong Kong 16 Stunden und 20 Minuten dauert und eine Streckenlänge von 13.072 km aufweist, wird beim nur fünf Minuten kürzeren Flug von Abu Dhabi nach San Francisco eine Entfernung von 13.128 km überbrückt. Warum das so ist? Die Fluggeschwindigkeit richtet sich nach den Flugzeugen sowie Winden, mit denen Airlines kalkulieren. Einige von diesen Winden sind zuverlässig wie Meeresströmungen und können so dazu beitragen, dass zum einen weniger Treibstoff, zum anderen aber auch eine kürzere Flugzeit zu erwarten ist.

So werden lange Flüge überstanden

Für ausreichend und kurzweilige Unterhaltung sollte gesorgt werden. Ein MP3-Player, Zeitungen und Bücher helfen, die Zeit zu überbrücken, wenn man keine Lust haben sollte, auf die Angebote der Airlines zurückzugreifen. An Bord sollte nur leichtes Essen gewählt werden. Ausreichend trinken hilft gegen die trockene Kabinenluft. Nackenstütze, Schlafmaske und Ohrstöpsel vereinfachen das Einschlafen, auch wenn nervige Passagiere an Bord sind.

Tags: , , ,

geschrieben von: Flugbegleiter | Airline News | 0 Kommentare