ITB 2017: Air Berlin präsentiert neue Business Class-Sitze

Foto Air Berlin hat Langstreckenflüge in die USA im FokusAir Berlin präsentiert auf der heute beginnenden ITB in Berlin die neuen Sitze der Business Class für die Langstrecke. Crewmitglieder erklären den Besuchern in Halle 25, Stand 110, alle Features der neuen Flugzeugsessel.

Flugzeugsitze laden zum Verweilen ein

Air Berlin präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder auf der ITB in Berlin. Auf zwei Ebenen können die ITB-Besucher vom 8. bis 12. März die Airline und ihre hochwertige Produkt- und Servicewelt am Messestand in Halle 25, Stand 110 live erleben.

Zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zu sehen sind dann auch die neuen Sitze der Business Class für die Langstreckenmaschinen der Air Berlin. Die am Messestand von Air Berlin ausgestellten Flugzeugsitze laden zum kurzen Verweilen im Messetrubel ein, können aber auch für einen Geschäftstermin in entspannter Atmosphäre genutzt werden.

Passagiere haben die Möglichkeit, die neuen komfortablen Sitze mit Beginn des Sommerflugplanes auf ausgewählten Langstreckenflügen genießen. Daneben laden am Messestand auch die Sitze der Economy Class für Kurz-, Mittel- und Langstreckenflüge zum Ausprobieren und Relaxen ein.

Messebesucher haben zudem die Gelegenheit, den weltweit einzigartigen Restaurantservice über den Wolken „airgusto“ kennenzulernen, der noch mehr Flüge zu kulinarischen Höhenflügen macht und es Passagieren ermöglicht, sich auf ausgewählten Langstreckenflügen ein Menü aus insgesamt 17 internationalen Szenerestaurants servieren zu lassen.

Air Berlin: Ausbau des Streckennetzes in die USA

Ab Mitte April nimmt Air Berlin zahlreiche zusätzliche Verbindungen in die USA an – das betrifft die Strecken von Berlin-Tegel nach New York sowie nach Los Angeles und San Francisco. Neu ab Mai ist der Nonstop-Flug von Düsseldorf nach Orlando an fünf Tagen pro Woche. Die USA als Reiseziel sind deshalb auch Thema vieler Aktionen und Gewinnspiele auf der ITB: Teilnehmer am iPad-Quiz haben beispielsweise die Chance, Flüge nach Orlando und San Francisco sowie nach Mailand, Budapest, Paris und Kopenhagen zu gewinnen. Die glücklichen Gewinner werden an den beiden Publikumstagen (Samstag und Sonntag) jeweils um 13 und um 16 Uhr am Stand der Air Berlin bekannt gegeben. In einer Foto-Box können Besucher ein Foto von sich in der sonnigen Landschaft Kaliforniens aufnehmen und es als Andenken an den Besuch bei Air Berlin mit nach Hause nehmen. Wer sein Bild zusätzlich auf der Facebook-Seite von Air Berlin mit den Hashtags #YesWeFlyUSA und #airberlin hoch lädt und die meisten Likes bekommt, kann Flüge nach Los Angeles gewinnen.

Darüber hinaus gibt es während des gesamten Messezeitraums exklusive Angebote nur für Messebesucher – zum Beispiel bei Flugbuchungen oder bei Buchung eines XL Seat auf Langstreckenflügen. Besucher, die sich direkt am Messestand für das topbonus Vielfliegerprogramm der Air Berlin anmelden, bekommen einen Gutschein für den Aufenthalt in einer der exklusiven Flughafen-Lounges weltweit.

Auch die österreichische Partner-Airline NIKI ist am Stand der Air Berlin präsent und verlost an den Publikumstagen Flüge zu beliebten Destinationen.

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News | 0 Kommentare