Germania: Airline fliegt neu von Düsseldorf nach Marrakesch

Foto Die Airline Germania steuert Marrakesch ab Düsseldorf anDie Airline Germania bietet eine neue Direktverbindung von Düsseldorf nach Marrakesch an. Die Flüge in die „Rote Stadt“ am Fuße des Atlasgebirges wird zweimal pro Woche bedient.

Mit Germania direkt in die Sonne fliegen

Die Berliner Fluggesellschaft Germania nimmt am Flughafen Düsseldorf in diesem Winter eine neue Strecke in die Sonne auf. Die Berliner Airline fliegt ab 1. November dieses Jahres zweimal wöchentlich vom nordrhein-westfälischen Airport nach Marrakesch. Die neuen Flüge in die „Perle des Orients“ sollen zunächst bis zum 28. April 2017 immer dienstags und freitags angeboten werden.Die Germania-Maschinen verlassen an beiden Flugtagen den Airport in Düsseldorf um 14.15 Uhr in Richtung der südwest-marokkanischen Stadt. Die Rückflüge verlassen die „Ockerstadt“ dienstags und freitags um 18.05 Uhr und erreichen den NRW-Airport um 22.45 Uhr.

Karsten Balke, CEO Germania Airlines: „Wir freuen uns, mit unseren neuen Flügen nach Marrakesch unser Angebot an spannenden Reisezielen ab Düsseldorf weiter ausbauen zu können. Durch die Nonstop-Verbindung ist die ‚Perle des Orients‘ bequem in weniger als vier Stunden zu erreichen.“

Marrakesch – Trendziel im Orient

Marrakesch gehört 1985 zum Unesco-Weltkulturerbe und ist eine bei Touristen sehr beliebte Destination, deren Highlight ist die große Medina ist. Die orientalische Altstadt vermittelt ein 1001-Nacht-Gefühl und ist geprägt von malerischen Gassen, orientalischem Wirrwarr, Cafés und Marktplätzen. Das märchenhafte Marrakesch wird von einer riesigen Sandsteinmauer umschlossen und fasziniert Besucher mit der einzigartigen Kombination aus Palmen und schneebedeckten Gipfeln.

Video: Unterwegs in Marrakesch

Quelle: YouTube / Nikki und Michi Dunker

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News | 0 Kommentare