Blitzeinschlag im Flugzeug: Erfurter Fußballmannschaft muss zwischenlanden

Bild Germania BlitzeinschlagEine Maschine der deutschen Fluglinie Germania musste am frühen Morgen eine Zwischenlandung in Dalaman in der Türkei einlagen. Grund hierfür war ein Blitzeinschlag in das Flugzeug. An Bord befand sich der Fußballdrittligist FC Rot-Weiß Erfurt.

Die Mannschaft von Rot-Weiß Erfurt war am Dienstagmorgen ins Trainingslager in die Türkei gestartet. Dabei wurde ihre Maschine vom Blitz getroffen. Es gab einen lauten Knall, auf der Tragfläche war plötzlich eine Stichflamme zu sehen und das Flugzeug wurde kräftig durchgeschüttelt.

Sichere Landung trotz Gewitters

Ein heftiges Unwetter bescherte der Fußballmannschaft einige Schreckmomente, als der Blitz in das Flugzeug einschlug. Der Pilot konnte die Maschine anschließend wieder stabilisieren und musste dann abdrehen. Die Germania-Maschine musste dann im 250 Kilometer entfernten Dalaman landen. Auch dort tobte das Gewitter noch, sodass die Landung nicht einfach war. Der Verein meldete anschließend: „Danke an unseren Pilot Herr Becker von Germania, dass er unseren Vogel sicher nach unten gebracht hat!“ Der Pilot sprach von einem normalen Vorgang, doch die Spieler waren froh, als sie sicher gelandet waren.

Weiterfahrt mit dem Bus

Nachdem das Flugzeug auf eventuelle Schäden untersucht wurde, konnten die Spieler nach einer längeren Wartezeit das Flugzeug verlassen. Das eigentliche Ziel der Maschine war Antalya. Doch ein Weiterflug war nicht möglich, da über Antalya immer noch heftige Unwetter wüteten. Somit musste die Erfurter Mannschaft mit Bussen weiter fahren. Ihr Ziel konnten sie dann erst nach einer fünf bis sechsstündigen Fahrt durch gebirgige Landschaft erreichen.

Blitzeinschlag eher selten

Ein direkter Blitzeinschlag in ein Flugzeug ist eher selten. Meist findet das schlechte Wetter unterhalb der Reiseflughöhe statt. Und das Wetterradar des Flugzeuges warnt rechtzeitig, sodass schlechtes Wetter umflogen werden kann. Doch nicht immer können Piloten rechtzeitig ausweichen. Wenn ein Blitzschlag das Flugzeug trifft, dann gibt es zwar einen lauten Knall, doch die Passagiere im Inneren sind normalerweise nicht gefährdet. Denn ein Blitz wird über die Außenhaut des Flugzeugs direkt abgeleitet. Zur Sicherheit werden solche Ereignisse aber dokumentiert und ziehen zusätzliche Sicherheitschecks nach sich.

Tags: , , ,

geschrieben von: Flugbegleiter | Airline News, Die Flugwelt A - Z | 0 Kommentare