Airports dieser Welt: Flughafen Dallas / Fort Worth International

Foto Der Flughafen Dallas befindet sich knapp 40 Kilometer nordöstlich von Fort WorthMit zuletzt mehr als 60 Millionen abgefertigten Passagieren im Jahr 2013 ist der Flughafen Dallas/Fort Worth International der viertgrößte Flughafen der Vereinigten Staaten von Amerika nach Atlanta, Chicago-O’Hare und Los Angeles. Weltweit reicht es für Platz neun, dicht gefolgt von Soekarna-Hatta, dem größten Flughafen Indonesiens.

Weite Entfernungen zu überbrücken

Der Flughafen Dallas/Fort Worth International befindet sich etwa 30 Kilometer nordwestlich von Dallas und knapp 40 Kilometer nordöstlich von Fort Worth. Dank der guten Anbindung über den Highway 97 sowie die angrenzenden Highways 121 und 183 können beide Städte in circa 25 bis 30 Minuten erreicht werden. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dauert die Fahrt hingegen etwas länger. Von Dallas aus ist der Flughafen noch an das stadteigene Straßenbahnnetz angeschlossen und kann in etwa einer Stunde erreicht werden. Nach Fort Worth gibt es hingegen nur eine Verbindung mit dem Bus sowie der regionalen Bahnlinie Trinity Railway Express, welche unter anderem zwischen Dallas und Fort Worth verkehrt. Die Fahrtdauer nach Fort Worth beträgt hierbei ebenfalls etwa eine Stunde.

Größer, weiter, höher

Auf kaum einen anderen Flughafen trifft diese Beschreibung so sehr zu, wie auf den Dallas/Fort Worth International. So verfügt dieser über fünf Terminals, an welchen sich insgesamt mehr als 170 Flugsteige befinden. Des Weiteren verfügt er über sieben Start- und Landebahnen, wovon drei zwischen 2.500 und 2.900 Meter und die restlichen vier knapp 4.100 Meter lang sind. Auf diesen starten und landen täglich knapp 1.800 Flüge. Mehr Flugbewegungen gibt es auf nahezu keinem anderen Flughafen weltweit. Doch die Größe ist nicht immer von Vorteil. Die zahlreichen Flugbewegungen und die damit verbundene hohe Zahl an ankommenden Passagieren birgt auch Risiken. So war der Flughafen Dallas/Fort Worth International zuletzt in der Presse, da hier bei einem Passagier die derzeit um sich greifende Krankheit Ebola festgestellt wurde.

American Airlines dominiert

Im Streckennetz des Flughafens Dallas/Fort Worth International befinden sich überwiegend Ziele innerhalb Amerikas. Diese belaufen sich derzeit auf knapp 130. Dagegen wirken die 36 internationalen Flugziele geradezu verschwindend gering. Dies lässt sich jedoch auf die Tatsache zurückführen, dass die Fluggesellschaft American Airlines sowie ihre Tochtergesellschaft American Eagle Airlines hier ihre Drehkreuze haben und für nahezu 80 Prozent sämtlicher Flugbewegungen verantwortlich sind. Daneben fliegen noch 20 weitere Fluggesellschaften Dallas/Fort Worth International an. Die Dominanz von American Airlines am Flughafen Dallas führt mitunter auch zu skurrilen Werbeaktionen, wie 2011 von Virgin America, welche gezielt versuchte, Fluggäste am Flughafen Dallas von der Konkurrenz abzuwerben.

Tags: , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News, Flughafen Infos | 0 Kommentare