Air Berlin: Mehr Flüge in die USA ab Berlin

Foto: Air Berlin baut das USA-Angebot aus, darunter auch die Zahl der Flüge nachNew YorkAir Berlin führt das Codeshare-Abkommen mit American Airlines nicht fort und baut deshalb das Flugangebot in Richtung Vereinigte Staaten in Eigenregie aus.

Air Berlin plant 60 Prozent mehr Flüge in die USA

Die Langstreckenflotte der Air Berlin wächst bis 2019 im Rahmen des Programmausbaus von 14 Airbus A330 auf 22 Maschinen dieses Typs. Zu den derzeit 14 Maschinen des Typs A330 kommen ab Ende März die ersten drei Maschinen hinzu.

Ab Berlin-Tegel steigt zum Sommerflugplan das Flugangebot in die USA: Flüge nach New York (JFK) und Miami bekommen höhere Frequenzen, Flüge nach San Francisco und Los Angeles kommen ganz neu in den Flugplan der Air Berlin ab Tegel. Im Einzelnen sieht das Langstreckenangebot wie folgt aus:

Flüge nach New York ab Berlin

Air Berlin ergänzt ab dem 13. April die ursprünglich geplanten zehn wöchentlichen Flüge nach New York um vier, sodass an jedem Wochentag täglich zwei Flüge in die US-Metropole zur Verfügung stehen. Ein A330-200 verlässt um 13.35 Uhr den Flughafen Berlin-Tegel und setzt in New York ist um 16.15 Uhr Ortszeit wieder auf. Der zweite Flug von Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft hebt in Berlin um 18.50 Uhr ab und erreicht den JFK-Airport in New York um 21.30 Uhr Ortszeit.

Flüge nach Miami ab Berlin

Die Flüge von Berlin-Tegel nach Miami werden erstmals ganzjährig angeboten und ab Mitte April von drei auf fünf pro Woche erhöht. Jeweils dienstags, donnerstags und samstags verlässt ein A330-200 der Air Berlin um 9.25 Uhr den Flughafen Berlin-Tegel und erreicht um 13.55 Uhr Ortszeit Miami. Die Flüge am Donnerstag und Sonntag starten in Berlin um 15.20 Uhr und erreichen Miami um 19.50 Uhr.

Flüge nach Los Angeles und San Francisco ab Berlin-Tegel

Die beiden kalifornischen Destinationen San Francisco und Los Angeles kommen Anfang Mai mit drei beziehungsweise vier Flügen pro Woche neu ins Programm der Air Berlin ab Tegel.

Insgesamt bietet Air Berlin im Sommerflugplan dann wöchentlich 84 Nonstop-Flüge zu acht Zielen in den USA an: New York (JFK), Boston, Orlando, Miami, Fort Myers, Chicago sowie Flüge nach Los Angeles und San Francisco.

Tags: , , , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News | 0 Kommentare