Air Berlin fliegt nonstop nach Kaliningrad

Bild Air Berlin verbindet Berlin nonstop mit KaliningradAir Berlin verbindet ab sofort dreimal wöchentlich (dienstags, donnerstags und sonntags) die deutsche Hauptstadt nonstop mit der russischen Exklave Kaliningrad. Ab 15. September bietet die Airline den Flug zudem auch am Samstag an.

Air Berlin startet seit gestern dreimal wöchentlich – am Dienstag, Donnerstag und Sonntag – ab Berlin nach Kaliningrad. Ab 15. September kommen Samstags-Flüge hinzu. Die Airline ist die einzige, die ab Deutschland nonstop in die zwischen Polen und Litauen gelegene russische Exklave fliegt.
Der Abflug in Berlin erfolgt jeweils um 12.40 Uhr, der Rückflug ab Kaliningrad ist um 15.50 Uhr vorgesehen. Die Flugzeit beträgt 1.40 Stunden.

Air Berlin-Chef Hartmut Mehdorn sagte zur Eröffnungsfeier am Flughafen Berlin-Tegel, dass die stetig wachsenden Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Russland auch zu einer gesteigerten Nachfrage nach Flügen, besonders im Segment der Geschäftsreisen, führen.

Tags: ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News | 0 Kommentare