Air Berlin: Erstflug nach Island

Bild Air BerlinAir Berlin ist gestern um 22.30 Uhr erstmals vom Flughafen Hamburg aus nach Reykjavik gestartet. Bis 19. August 2011 bietet Deutschlands zweitgrößte Airline die Strecke nach Island immer donnerstags und sonntags an. Die Flugzeit beträgt drei Stunden und 20 Minuten.

Air Berlin ist gestern zum ersten Mal vom Flughafen Hamburg aus nach Keflavik nahe der isländischen Hauptstadt Reykjavik geflogen. Bis 19. August 2011 bietet Deutschlands zweitgrößte Airline die Strecke nach Island immer donnerstags und sonntags an.
Start in der Hansestadt ist jeweils um 22.30 Uhr. Nach drei Stunden und 20 Minuten Flugzeit erreichen die Passagiere den Flughafen Keflavik. Einschließlich der neuen Strecke bietet Air Berlin 40 Nonstop-Verbindungen von Hamburg aus an.

Air Berlin ist die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft und verfügt über eine der jüngsten Flotten in Europa. Als eine der bedeutendsten Airlines in Europa fliegt Air Berlin zu 163 Zielen in 39 Ländern. Die Vollmitgliedschaft von Air Berlin im Luftfahrtbündnis Oneworld ist für Anfang 2012 vorgesehen.

Tags: ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News | 0 Kommentare