Air Berlin ab November neu nach Costa Rica

Bild Air BerlinAir Berlin will ab November Liberia im Nordwesten von Costa Rica ansteuern. Geflogen wird dann alle 14 Tage ab dem Flughafen Düsseldorf mit A330-200-Maschinen. Ab Berlin, Dresden, Hamburg, Nürnberg, Stuttgart, Wien und Zürich gibt es Zubringerflüge.

Air Berlin will ab November 2011 Liberia im Nordwesten von Costa Rica ansteuern. Das neue Flugziel in Mittelamerika soll dann jeden zweiten Samstag von Düsseldorf aus mit Maschinen des Typs A330-200 angesteuert werden.
Liberia ist die Hauptstadt der Provinz Guanacaste im Nordwesten des Landes. Von dort können Passagiere weiter zur Pazifik-Küste oder ins Landesinnere reisen. Das Routing führt über Cancun, einen bekannten mexikanischen Badeort.
Ab Berlin, Dresden, Hamburg, Nürnberg, Stuttgart, Wien und Zürich gibt es Zubringerflüge.

Quelle: airliners

Tags: ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Airline News | 2 Kommentare