Flugziele in Polen: Von Danzig bis Lodz

Bild Der Hafen in Danzig ist einen Besuch wert.Warum bei einer Städtereise innerhalb Europas immer in die bekannten Metropolen reisen, wenn es doch so viel Neues zu entdecken gibt? Die polnischen Städte Danzig, Breslau und Lodz sind nicht nur vielseitig und voller Sehenswürdigkeiten, sondern auch immer eine Reise wert, selbst in den kalten Wintermonaten.

Sehenswertes in Danzig…

Die Stadt Danzig liegt im Norden Polens an der Ostseeküste und bildet mit Sopot und Gdynia die Metropolregion Dreistadt. Zudem gehört Danzig zu den ältesten Städten Polens und blickt auf eine bewegte tausendjährige Geschichte zurück. Sie bietet ihren Gästen jede Menge historische Sehenswürdigkeiten, wie die Marienkirche aus Backstein oder das ehrwürdige Stadttor Krantor, aber auch maritimes Flair am ehrwürdigen alten Hafen und den vielen stadtnahen Stränden. Reisende, die Danzig besuchen möchten, können die Autobahn, den EuroCity oder den Flughafen in Danzig nutzen. Dieser wird von zahlreichen Airlines angeflogen. Ein günstiger Flug von Dortmund nach Polen, beispielsweise nach Danzig, kann man auch bei der ungarischen Billigairline Wizz Air buchen.

… in Breslau …
Breslau ist die Hauptstadt Niederschlesiens und liegt an der Oder. Der Fluss sowie die architektonischen Überbleibsel gotischer Einflüsse machen die Stadt Breslau einzigartig. Denn zum einen sorgt die Lage in der Oderlandschaft für eine wunderschöne Umgebung und zum anderen haben viele verschiedene Kulturen, beispielsweise die jüdische, böhmische und österreichische Kultur, das Stadtbild geprägt. So ist nicht nur die Kirche St. Maria auf dem Sande eine beeindruckende Sehenswürdigkeit, sondern auch der mittelalterliche Marktplatz, der liebevoll der „große Ring“ genannt wird. Breslau ist mit den Airlines Wizz Air, Ryanair und Lufthansa von Deutschland aus ebenfalls sehr gut zu erreichen.

… und in Lodz
Im Gegensatz zu Danzig und Breslau ist Lodz eine relativ junge und aufstrebende Stadt. Doch das heißt nicht, dass Lodz langweilig oder nicht sehenswert wäre. Denn in Lodz sind sehr viel Originalität und Kreativität vorzufinden. Neben Sakralbauten und interessanten Museen lassen sich in Lodz auch Bauwerke aus der Neorenaissance finden, beispielsweise der Palast von Maksymilian Goldfeder. Besonders bekannt ist Lodz jedoch für seine Kneipen- und Clubkultur sowie für die vielen schönen Einkaufsmöglichkeiten. Eine beliebte Adresse sind die Manufaktura und die Piotrkowska Straße. Lodz besitzt zudem einen Flughafen nahe des Zentrums, auf dem ebenfalls Ryanair- und Wizz-Air-Flüge von und nach Deutschland angeboten werden. Beispielsweise können Reisende von Dortmund, Bremen und Frankfurt Hahn per Direktflug nach Lodz fliegen.

Tags: , , , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Die Flugwelt A - Z | 0 Kommentare