fluege.de Gewinnspiel: Ein Streifzug durch das neue Zeppelin Museum Friedrichhafen

Foto fluege.de verlost Eintrittskarten für das Zeppelin Museum FriedrichshafenWillkommen in der weltgrößten Sammlung zur Geschichte des Luftschiffbaus. Wir von news.fluege.de verlosen in unserem Gewinnspiel Freikarten für das Zeppelin Museum Friedrichshafen. Erleben Sie die Faszination der Luftfahrt!

Mit der Zigarre über den großen Teich

Lang, lang ist es her, dass Zeppeline wie fliegende Zigarren am Himmel schwebten und den Menschen eine neue Dimension der Fortbewegung erschlossen. An der Erfolgsgeschichte des Zeppelin hat die Bodensee-Region einen maßgeblichen Anteil. Vor mehr als 90 Jahren wurde der Höhepunkt der Luftschifffahrt in Friedrichshafen erreicht: Im Jahr 1924 hat die Luftschiffbau Zeppelin GmbH am Bodensee das „LZ 126“ fertiggestellt – das größte Zeppelin seiner Zeit. Am 27. August 1924 absolvierte die fliegende Zigarre ihren ersten Testflug über Friedrichshafen, um dann am 12. Oktober als das weltweit zweite Luftschiff überhaupt den Atlantik zu überqueren. Ein in der damaligen Zeit schier unvorstellbares Ereignis. Doch alles ist gut gegangen und LZ 126 ist nach dem Flug von Friedrichshafen über den spanischen Nordwesten und die Azoren 81 Stunden bzw. etwa 8.00 Kilometer später sicher in den USA gelandet. Das Luftschiff und die Besatzung unter Kommandant Hugo Eckener wurden in New York begeistert empfangen und zur Begrüßung „heulten“ auch sämtliche Feuerwehrsirenen und Schiffshörner der Millionenstadt.

Gewinnspiel: Eintrittskarten für das Zeppelin Museum in Friedrichshafen

Sie können sich das nicht vorstellen? Kein Problem – wer sich die Zigarren der Lüfte und noch vieles mehr einmal aus der Nähe anschauen will, sollte beim Gewinnspiel von news.fluege.de mitmachen. Foto Blick in die Zeppelin-Wunderkammer Und mit etwas Glück können Sie schon bald völlig kostenlos in die Geschichte der Luftfahrt eintauchen. news.fluege.de verlost in Kooperation mit dem Zeppelin Museum in Friedrichshafen 5 x 2 Eintrittsgutscheine.

Wer beim fluege.de Gewinnspiel dabei sein will, beantwortet bitte folgende Gewinnspiel-Frage in unserer Kommentarfunktion:

Warum möchten Sie das Zeppelin Museum Friedrichshafen besuchen?

Alle Teilnehmer, die ihre E-Mail-Adresse hinterlegt haben (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht), nehmen automatisch an der Verlosung teil. Die Eintrittskarten werden nicht in bar ausgezahlt und sind nicht übertragbar. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Die glücklichen Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Das Gewinnspiel läuft vom 15. bis 22. Juni 2016, 0.00 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail informiert.

 Den „Luxusliner der Lüfte“ hautnah erleben

Das Zeppelin Museum präsentiert auf 4.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche die weltweit größte Sammlung zur Luftschifffahrt nach einer mehrjährigen Umbauphase völlig neu: Als multimediale Erzählung lebendiger Geschichte, über mutige Menschen und technische Höchstleistungen.

Foto Die Backbordgondel des LZ 127 "Graf Zeppelin"Die große Zeppelin-Halle gehört zweifelsohne zu den Highlights der Ausstellung. Sie widmet sich der spannenden Geschichte und dem tragischen Schicksal der LZ 129 Hindenburg, dem „Luxusliner der Lüfte“, der 1937 in Lakehurst beim Landemanöver in Brand geriet und abstürzte. Die berühmte Live-Reportage von Herbert Mossison, heute ein Klassiker der Radioreportage, dokumentiert das dramatische Unglück. Wichtige Passagierbereiche der LZ 129 Hindenburg wurden originalgetreu rekonstruiert und die Besucher werden zu Luftschiff-Reisenden. Nach dem Spaziergang durch die Gesellschaftsräume auf dem Promenadendeck im Bauhaus-Design der 1930er Jahre führt der Rundgang durch originale Passagierkabinen mit den aufklappbaren Waschbecken und besonders „leichten“ Toilettenanlagen. Auch spannende Einblicke in den Arbeitsalltag des Bordpersonals werden vermittelt: Vom Zellenpfleger bis zum Funker erzählen viele Zeitzeugen ihre Geschichte. Zudem ist das größte erhaltene Wrackteil der LZ 129 Hindenburg – der Ruderlagerarm – im Zeppelin Museum ausgestellt, das in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum mit vielen Attraktionen begeht: So wird beispielsweise am 2. Juli mit einem tollen Aktionsprogramm „20 Jahre Zeppelin Museum im Hafenbahnhof“ gefeiert. All das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Tags: , ,

geschrieben von: Co-Pilotin | Die Flugwelt A - Z | 11 Kommentare